Unsere Corona-Seite
unabhängig – persönlich gefärbt – nicht geeignet für linke- und rechte Verschwörungsanhänger bzw. CORONA-Leugner

Aufgrund des Tanzverbots (Stand 1.4.2020) informieren wir uns und Euch unabhängig über die Corona-Pandemie. Klar führen wir gewerblich Tanzkurse durch, aber wir müssen nicht davon leben; also müssen wir auch keinen Kompromiss zwischen Einnahmen und möglichen leichten, schweren und tödlichen Fällen durch CORONA treffen. Unsere Politiker haben es da erheblich schwerer…
22.5.2020: Warnung: die täglichen Todeszahlen steigen seit ein paar Tagen wieder an! Habt Ihr Eure Vorsichtsmaßnahmen in den letzten ein bis drei Wochen etwa reduziert? Hört nicht auf die Verschwörungsanhänger – Vorsicht statt Verschwörung ist besser!
22.5.2020: Wir halten die Angabe von Verdoppelungszeiten bzw. Folgeansteckungen nicht für verständlich. In unseren Diagrammen ist eine orange-rote Kurve eingezeichnet (Infizierte minus Tote minus Genesene = krank?). Diese Kurve darf nicht ständig steigen, sonst wird unsere Krankenhauskapazität überschritten. Sie sollte möglichst fallen. Hoffen wir auf baldige Impf- und gute Behandlungsmöglichkeiten.
Wir veröffentlichen etwa im Wochenabstand Diagramme und ziehen unsere eigenen Schlüsse daraus, auch ab wann wir voraussichtlich wieder etwas tanzmäßig einigermaßen Sicheres anbieten können und werden. Wahrscheinlich bieten hauptgewerbliche Tanzschulen ihr Angebot wieder früher an – es bleibt Euch überlassen, ob Ihr das Risiko dort eingeht.
Nach unserem Informationsstand kommt CORONA wie auch die Grippewellen überwiegend aus China; ich denke, dies wird niemand leugnen. Ob CORONA künstlich erzeugt oder gefördert wurde oder rein natürlichen Ursprungs ist, wird sich wohl auch aufgrund der Diktatur (des Proletariats?) in China nicht klären lassen. Tatsache ist für uns: CORONA ist da und muss bekämpft werden, Schuldzuweisungen sind nicht hilfreich. Kümmert Euch hauptsächlich um Behandlungsmöglichkeiten und um einen oder mehrere Impfstoffe! CORONA ist da und wird NICHT mehr ganz verschwinden.
Sobald ein Impfstoff weltweit (und nicht nur in den USA!) ausreichend zur Verfügung steht, kann man die Krise als überstanden ansehen – und nicht eher! Bis dahin gilt Maskenpflicht und Mindestabstand in Deutschland von 1,50 Metern. Ein Gefühl für den Mindestabstand werden wir in den nächsten Tagen vermutlich hier veröffentlichen – das sollte dann jeder verstehen… Geben wir aber erstmal an Zeitungen, mal sehen ob die sich zumindest melden. (Was viele aber leider nicht machen.)

Stand 2020-06-27:
Unser aktuelles Tages-Diagramm für Niedersachsen (7-Tage-Mittelwert MW7) zeigt ziemlich deutlich, dass viele Personen immer noch nicht bzw. nicht mehr begreifen, dass sie nicht nur mit ihrem Leben spielen. Die grüne Kurve liegt derzeit überwiegend unter der blauen Kurve, das heißt dass die Anzahl der Infizierten insgesamt wieder ansteigt. Die orange-rote Kurve (krank?) stagniert seit Wochen! Das ist fatal; die Kurve ähnelt dem komplizierteren wissenschaftlichen R-Wert, ist aber aus meiner Sicht verständlicher. Auch die Anzahl der Todesfälle wird ohne richtige Behandlung wieder steigen! Insbesondere für Niedersachsen kann KEINE Entwarnung gegeben werden.

Hier zum Vergleich die Übersicht über Deutschland – die sieht derzeit nicht mehr günstiger aus, aber Niedersachsen steht aktuell wohl auch wegen der vielen Infizierten in Schlachthäusern schlechter da. Eigentlich sollten diese Infektionsherde aber nach mehr als zwei Wochen schon nicht mehr zum Stagnieren führen, sondern die Kurve in Nds (stark!) fallen lassen.

Das Braunschweig-Diagramm gibt es aktuell nur zur Übersicht, derzeit lassen sich keine klaren Aussagen ableiten. Aktuell sind unter zehn Personen krank (7-Tage-Mittelwert MW7). Mit der gesamten Anzahl der Infizierten in BS können keine guten statistischen Ergebnisse abgeleitet werden.

Zur Erinnerung:

-       Eine überstandene CORONA-Infizierung bedeutet nur, dass man von CORONA vermutlich geheilt ist. Ob das Immunsystem auf Dauer schützt, ist noch nicht bewiesen!

-       Folgeschäden können sein: Herzerkrankungen (zB Herzinfarkt); Nierenerkrankungen (Ausfall der Nieren, Dialyse notwendig); Lungenschäden; auch (dauerhafte?) Schäden am Gehirn

-       Die Folgeschäden können wohl auch Jahre später auftreten

-       Das Virus wurde schon in Sperma nachgewiesen

-       Es laufen auch Untersuchungen, ob das Virus Erbgutschäden hervorruft

-       Weitere Folgeschäden sind nicht auszuschließen!

-       In letzter Zeit erkranken auch vermehrt Jüngere! Mutiert das Virus in diese Richtung?

Haben wir noch etwas vergessen?

Wollt Ihr in unsere Email-Info-Kartei ?

home